Micron Bond Mesh

'Metal Bond' Mikron Diamantpulver

Metal Bond Mikronpulver

Syndia® - monokristallines 'Metal Bond' Mikron Diamantpulver

Das ‘Metal Bond’ Mikron-Diamantpulver wird unter der Schutzmarke Syndia® verkauft, mit den Kurzbezeichnungen SYT, SYP, SYG und SYS. Syndia ist das meistgebrauchte Pulver in Läpp- und Polieranwendungen, sowie in gebundener Form.

  • Das SYP Polierpulver enthält sehr blockige, jedoch scharfe und schnittfreudige Partikel. SYP enthält alle mittlere und feine Präzisions-Mikronkörnungen. Infolge der blockigen Partikelform, widersteht es dem hohen Arbeitsdruck von Läpp- und Polieranwendungen.
    SYP Datenblatt
  • Das SYG Schleifpulver wurde speziell für metallgebundene, galvanische und keramische Scheiben entwickelt. Die Kornform liegt in einem Toleranzband zwischen kompakt und unregelmässig. Die SYG Reihe enthält eine grosse Auswahl an Mikronkörnungen bis zum 70-120, welches der Siebkörnung 230/270 entspricht. Die aggressivere Partikelform garantiert hervorragende Schleifeigenschaften und gute Partikelhaltung.
    SYG Datenblatt
  • Die SYS ‘Sharpcut’-Reihe besteht aus leicht brüchigerem Diamant und enthält noch schärfere Partikel, für schwierigste Schleifanwendungen wo tiefste Schleifkräfte erforderlich sind. SYS enthält zahlreiche Korngrössen zwischen 1 und 50 Mikron und ist für sämtliche Bindungsarten geeignet.
    SYS Datenblatt
  • Sämtliche Mikronpulver werden aus gemahlenem Rohmaterial hergestellt. SYT ist ein ungemahlenes 'Metal Bond' Mikronpulver. Die Partikel werden direkt aus der Synthese erzeugt, mit Eigenschaften ähnlich eines Siebkorns. Die SYT Produktreihe ist in den gröbsten Mikronkörnungen erhältlich, als Fortsetzung der feinsten Siebkörnung. Sie wird in gewissen heiklen Anwendungen eingesetzt, wo bessere Schlagfestigkeit und geringere Ausbrüche gefordert sind, wie z.B. bei 'Dicing Blades'.
    SYT Datenblatt
  • Die SYP Submikronpulver haben durch die Genauigkeit ihrer Kalibrierung und ihrer Lieferregelmässigkeit einen weltweiten Ruf errungen. Sie sind in zahlreichen Körnungen lieferbar und kommen in den feinsten Polieranwendungen auf Metall und Keramik (Silicon Wafers) zum Einsatz, sowie im Hochglanzpolieren von Diamantziehsteinen. Der SYP Nanodiamant findet in findet in zahlreichen Forschungsprojekten seine Anwendungen, wie z.B. Biologie, Medizin, bildgebende Verfahren und quantischer Informatik.  Siehe auch GAF, flüssiger Diamant (GAF = Guaranteed Agglomerate-Free).
    Submikron Datenblatt

Verfügbare Korngrössen

Mediane (d50)
μm
SYP SYG SYS SYT
92.5   70-120    
82.5   60-100    
78.0   60-90    
69.5   54-80    
61.0   45-70    
53.0   40-60   40-60
46.0   36-54   36-54
41.0   35-45 35-45 35-45
36.0   30-40 30-40 30-40
32.5   30-40F 30-40F 30-40F
29.0   22-36 22-36  
24.0   20-30 20-30  
21.0   15-30    
19.0   15-25 15-25  
16.0   12-22    
14.0   10-20 10-20  
11.5 10-15 10-15 10-15  
9.5 8-12 8-12 8-12  
8.0 6-10 6-10 6-10  
6.8 5.5-8 5.5-8 5.5-8  
5.7 4.5-7 4.5-7 4.5-7  
4.8 4-6   4-6  
4.0 3-5   3-5  
3.3 2.5-4   2.5-4  
3.0 2-4   2-4  
2.8 2.25-3.5   2.25-3.5  
2.38 2-3   2-3  
2.00 1.5-2.5   1.5-2.5  
1.68 1.25-2.25   1.25-2.25  
1.41 1-2   1-2  
1.19 1-1.5   1-1.5  
1.00 0.75-1.25      
Submikron        
0.71 0.5-1      
0.50 0.25-0.75      
0.35 0.25-0.5      
0.21 0-0.5      
0.18 0-0.35      
0.125 0-0.25      
0.090 0-0.2      
0.075 0-0.15      
0.050 0-0.1      
0.025 0-0.05      
0.018 0-0.03      

MB Mikron Diamant

Auf diesem Diagramm sind die 'Metal Bond' Mikronpulver nach Kornform und Kristallstruktur eingeordnet. Diese Eigenschaften erlauben die Übereinstimmung des Mikronpulvers mit den genauen Anwendungsbedingungen. Die unteren Bilder schildern das Bruchverhalten eines 'Metal Bond' Partikels.
Diamant monocristallin Metal Bond Syndia